canon-objektive

Fotografie Grundlagen: Objektive (Brennweite)

In der Fotografie besteht eine schier endlose Auswahl an Objektiven. Welches davon nun das Richtige für welchen Einsatzbereich ist, werde ich in diesem Artikel erläutern. Der primäre Indikator für die Art des Objektives ist die Brennweite. Einfach gesagt, gibt die Brennweite an wie viele mm zwischen der Hauptebene des Objektivs und des Sensors (bzw. des Films) liegen und somit was für ein Bildausschnitt erziehlt werden kann.
Weiterlesen

135_fuji_film_macro

Fotografie Grundlagen: Lichtempfindlichkeit (ISO)

Mit der ISO-Zahl wird angegeben, wie stark eine Film oder Sensor auf Licht reagiert. In der analogen Fotografie hat ein Film einen bestimmten ISO-Wert, und ist ein Film eingelegt ist man in der Regel auch an diesen gebunden. Das bedeutet, dass man die Belichtung eines Bildes nur noch mittels Blende und Belichtungszeit steuern kann. Weiterlesen

langzeitbel

Fotografie Grundlagen: Belichtungszeit

Die Belichtungszeit (auch Verschlusszeit) gibt an wie lange der Film, beziehungsweise der Sensor belichtet wird. Je länger diese Zeit eingestellt ist, desto mehr Licht fällt ein und resultiert in einem helleren Bildergebnis. Angegeben wird die Belichtungszeit meist in Sekunden. Zum Beispiel: 1/125s, 1/50s, 5s. Für speziellere Aufnahmen können aber auch Belichtungszeiten von mehreren Minuten, Stunden oder Tagen verwendet werden. Weiterlesen

Bildschirmfoto 2013-11-16 um 15.25.11

Bobs Spam-Armee gegen Google+

Google hat nun die Kommentarfunktion auf YouTube dahingehend umgestellt, dass nur noch Kommentare hinterlassen werden können, wenn man mit seinem Google+ Account angemeldet ist. Diese Änderung hat in den letzten Tagen zu einem riesigen Shitstorm innerhalb der YouTube-Community geführt.

Weiterlesen